NEWS

150520_bild_spende
Arnumer Jungs auch neben dem Platz mit Herz und Engagement

1. Herrenmannschaft des SV Arnum spendet 300 Euro an das

KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche

der Medizinischen Hochschule Hannover

 

 

Die 1. Herrenmannschaft der SV Arnum hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich sozial zu engagieren und eine Summe von 300 Euro an das Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche der MHH gespendet.

 

Die Idee kam im Zusammenhang mit der sog. Ice Bucket Challenge, eine als Spendenkampagne gedachte Aktion im Sommer 2014.

 

„Jeder Spieler war sofort bereit Geld zu spenden und über unserern Spartenleiter Bastian Ammoneit kam dann der Kontakt zur Kinderklinik der MHH zustande“, erklärt Mannschaftsführer Lars Jordan.

 

Das dortige Nierenzentrum behandelt und betreut nierenkranke Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und bietet die Diagnostik und Behandlung des gesamten Spektrums kindlicher Nieren- und Harnwegserkrankungen sowie des Bluthochdrucks an. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Betreuung von Kindern mit chronischer Niereninsuffizienz.

mehr...
Jordan_facebook
Mit Punkteteilung ins Jahr 2015

VfR Evesen – SV Arnum 1:1 (1:0) – Sonntag, 08.03.15, 15.00 Uhr Am Sportfeld, Evesen

 

Der Spielplan führte uns gleich zu Beginn des Spieljahres 2015 in den Bückeburger Ortsteil Evesen und damit zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison. Mit dem legendären 82 PS Saugerdiesel der Stadt Hemmingen ging an einem traumhaften Spätwintertag bei T-Shirt-verdächtigen 17 Grad zum letzten Mal in dieser Saison ins Schaumburger Land. Verzichten mussten wir leider verletzungsbedingt auf Mittelfeldmotor Niklas Schnell, der nach gefühlten 600 Startelfeinsätzen in Folge dieses Mal leider passen musste. Weiterhin fehlten Tim Bartel, Jo Theilen sowie unsere Langzeitverletzten Daniel Mohr und Christian Liebig. Tim Romei, auf den letzten Metern nochmal Papa geworden, fehlte zudem aus privaten Gründen.

 

Bereits im Vorfeld informierte uns VfR-Trainer Thorsten Westenberger über die Beschaffenheit der Manege. Was wir dann aber „live“ erleben durften, machte jeden froh, der nicht von Beginn an raufholpern durfte. Der Boden war – na sagen wir mal...

mehr...
Mannschaftsfoto
Was für ein Jahr

Ein insgesamt erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende. Erfolgreich ?

Auf jeden Fall. Ein kleiner Rückblick....

Januar 2014
Eure "Erste steht mit gerade mal 16 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bezirksliga 3. Mit sechs Punkten Rückstand auf Platz 8 und einem Spiel weniger als die Konkurrenten geht es in die sechswöchige Vorbereitung.

März 2014
Mit vier Siegen in sechs Spielen verlässt die "Erste" bereits im März die Abstiegsränge und legt den Grundstein für den späteren Klassenerhalt.

April 2014
3 Spiele - 3 Siege (Springe, Stadthagen, Schloss Ricklingen)....ein perfekter Monat bedeutet schon fast den Klassenerhalt

Mai 2014
Nach drei Niederlagen in Folge kommt es am vorletzten Spieltag in Arnum zum Derby gegen Hemmingen, wo man sich mit einem 3-2 Sieg nun auch rechnerisch den Klassenerhalt sicher. Parallel bedeutet das leider den Abstieg unseres Nachbarn in díe Kreisliga

mehr...
141108_spielszene_aus_nienst%c3%a4dt_-_arnum_%28hga%29
Arnumer Jungs zeigen sich gut erholt

http://schaumburg.sportbuzzer.de/magazin/sv-nienstaedt-hilflos-in-die-verbotene-zone-mit-video/7450

 

SV Nienstädt 09 – SV Arnum 1:3 (0:2) – Sa., 08.11.14, 14.00 Uhr (Text: T. Brinkmann)

 

An einem sonnigen Novembertag ging es für uns erneut ins Schaumburger Land, diesmal zum SV Nienstädt 09. Nienstädt, Nienstädt…da war doch mal was! Richtig, im Jahr 2009 scheiterten wir in der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga am SVN. Die damalige Partie ging mit 0:1 verloren und am Ende der Runde stiegen die Mannen von Spielertrainer Torben Brandt in den Bezirk auf. Schnee von gestern, allerdings ist es uns seit unserer Rückkehr in den Bezirk zwei Jahre später noch nicht gelungen, die Rot-Weißen zu besiegen. 2:2 und 0:2 lauteten die bisherigen Resultate! Also, „auf ein Neues“ lautete das Motto gegen einen Gegner, der ziemlich überraschend in der Vorwoche eine 2:8-Packung beim Aufsteiger aus Hagenburg kassiert hatte. Da auch wir beim 0:4 gegen den neuen Meister aus Eldagsen nicht unbedingt geglänzt haben, stand für beide Teams – unabhängig...

mehr...
Sv_arnum-16
Maximale Ausbeute in Rinteln

SC Rinteln – SV Arnum 0-1 (0-0)

Bereits zwei Tage nach der unglücklichen aber nicht unverdienten Niederlage in Stadthagen ging es zum Nachholspiel nach Rinteln. Weil am eigentlichen Spieltag der Platz in Rinteln wegen sinnflutartiger Regenfälle unbespielbar war konnte das Spiel seinerzeit nicht stattfinden und so durften wir in der Woche eher Feierabend machen oder eben einen Tag Urlaub nehmen um nach 70 KM Anreise pünktlich vor Ort zu sein. Am gestrigen Dienstag war der Platz aber glücklicherweise in einem TOP-Zustand, was man von der Lichtanlage allerdings nicht behaupten konnte. Nicht nur das es auf Höhe der Mittelinie keine Flutlichtmasten gab und somit der ganze Platz aus den Ecken beleuchtet wurde, das Licht wurde auf dem Weg zum Platz teilweise noch von den nebenstehenden Bäumen blockiert und so blieb es insgesamt bei eher schummrigen Lichtverhältnissen.

Das Schiedsrichtergespann konnte von Tor zu Tor gucken und so ertönte pünktlich um 19.30 Uhr der...

mehr...
Logo_1
Unglückliche Niederlage zum Saisonauftakt

Trotz einer taktisch guten Leistung standen die Arnumer Jungs nach dem Spiel in Bückeburg mit leeren Händen da.

 

Für weitere Infos klickt ihr links aus

 

Mannschaft

1. Herren

Aktuelles

M-bezirkspokal
Pokalaus in Runde 1

TSV Barsinghausen : SV Arnum 3:0 (1:0), Sonntag, 03.08.14, 15.00 Uhr – Waldstadion Barsinghausen

(Text: T. Brinkmann)

 

Am heutigen Sonntag sollte die Saison für uns endlich beginnen, ging es doch in der 1. Runde des Bezirkspokals zum Ligarivalen an den Deister. Bis auf Keeper Alex Ernst (Guinness trinken), Tim Bartel (Liebesurlaub), Lukas Süßmilch, Jörg Thöne (beide Trainingsrückstand), Grätschautomat Jakob Angelovski und Abwehrklotz Raffalo Bill Idel (beide verletzt) konnten wir in Bestbesetzung beim TSV antreten. Richtung Spielbeginn wechselten sich jedoch Licht & Schatten in den Gesichtern des Trainergespanns ab. In der Aufwärmphase verletzte sich Christian Liebig an der Hüfte und musste seinen geplanten Startelfeinsatz absagen. Kurz darauf meldete sich Marvin Wlodarski mit Atemwegsproblemen beinahe ab, während Jo Theilen noch das ABC der Wärmesalben lernen muss und mehr damit beschäftigt war, nach einer Überdosis Bienengift seine "Diamanten" zu kühlen. Punkt 15 Uhr waren aber auch Jo’s beste Stücke kalt abgeduscht und es gelang...

mehr...
140719_09
Hemminger Stadtmeisterschaft 2014

Hemminger Stadtmeisterschaft vom 15.-19.07.2014 in Hemmingen (Text: T.Brinkmann)

 

In diesem Sommer traten wir zur Stadtmeisterschaft an, um unseren Titel als amtierender Hemminger Stadtmeister zu verteidigen und damit den Titelhattrick zu schaffen.

 

Der Reihe nach ging es gegen den SV Eintracht Hiddestorf, den SV Wilkenburg und zum Abschluss gegen den gastgebenden SC Hemmingen-Westerfeld. Die Gastgeber, die in diesem Sommer ihr 100jähriges Bestehen feiern (dazu von unserer Seite einen herzlichen Glückwunsch!), haben sich massiv verstärkt und werden in der kommenden Saison sicher ein ganz entscheidendes Wörtchen um die Rückkehr in die Bezirksliga mitreden.

 

SV Arnum : SV Eintracht Hiddestorf 3:0 (1:0) – Tore: 1:0 Marvin Beneking (5.), 2:0 Maxi Abels (81.), 3:0 Martin Lebek (86.), Di., 15.07.14 – 19.45 Uhr

 

Los ging’s am 15.07.14 gegen die Hiddestorfer Eintracht. Die Elf von Trainer Heiko Schöndube konnte in der abgelaufenen Saison durch einen beeindruckenden Schlussspurt den Klassenerhalt in der Kreisliga Staffel 3 eintüten und wird sicher in...

mehr...
Saisonvorbereitung

Die Sommerpause geht zu Ende. Am 29.06.2014 startete die 1. Herren mit der Vorbereitung auf die Saison 2014/2015.  Nach vierwöchiger Pause erwartete das Trainerteam Opitz / Brinkmann die Spieler um 11 Uhr auf der Anlage der SV Arnum zum ersten Training. Neben den regelmäßigen Trainingseinheiten sind/waren folgende Vorbereitungsspiele vorgesehen :

 

 

Dienstag / 08.07.2014 / 19.30 /  VfL Eimbeckhausen - SV Arnum  2-1 (1-0)

Sonntag / 13.07.2014 / 15.00 / SV Arnum - Eintracht Hannover 1-2 (1-0)

Dienstag / 15.07.2014 / 19.45 / SV Arnum - Eintracht Hiddestorf 3-0 (1-0) Hemminger Stadtmeisterschaft

Donnerstag / 17.07.2014 / 19.45 / SV Arnum - SV Wilkenburg 1-0 (0-0) Hemminger Stadtmeisterschaft

Samstag / 19.07.2014 / 17.45 / SV Arnum - SC Hemmingen 0-0 Hemminger Stadtmeisterschaft

Sonntag / 27.07.2014 / 15.00 / bei Fortuna Sachsenroß

 

Trainiert wird in aller Regel Dienstags und Donnerstags um 19.30 Uhr und Freitags um 19.00 Uhr auf der Sportanlage in Arnum.

mehr...
Sv_arnum-05
Zun Abschluss einen erneuten "Dreier"

SV Arnum : SG Letter 05 4:1 (1:1) – Sonntag, 01.06.14, 15.00 Uhr – 30. Spieltag (Text:T. Brinkmann)

 

Am 30.& letzten Spieltag der Saison 2013/14 begrüßten wir auf heimischer Anlage die SG Letter 05 zum lockeren Saisonausklang. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr, so dass sich beide auf einen gepflegten Sommerfußballnachmittag freuen durften…STOP!!!! Und nun nochmal ganz von vorne! SG Letter 05 zu Gast = ja, stimmt! Es geht um nichts mehr? Nein! Schließlich konnten wir mit einem Sieg unsere Punktebestmarke aus der Vorsaison übertreffen, im besten Fall noch Platz 3 der Rückrundentabelle erreichen und im Gesamtklassement winkte schließlich auch noch der einstellige Tabellenplatz! 3 gute Gründe also, um auch im letzten Spiel nichts abzuschenken! Wer ein echter Fußballer ist, der will sowieso jedes Spiel gewinnen. In der Startformation änderte sich allerdings so einiges und der eine oder andere Spieler mit etwas weniger Einsatzzeit während der Saison sollte...

mehr...